Über ERWACHT.de

Über ERWACHT.de

Viele Magazine, Zeitungen und Nachrichten Sender berichten einseitig und in einer Herrschaftssprache die schwer zu verstehen ist. Ganz gleich ob dies bewusst geschieht, aus Zufall oder die Autoren und Redakteure das Gespür für die breite Bevölkerung verloren haben – Für den Bürger, der nicht täglich mit Gesetzestexten oder komplexen Vorlesungen an der UNI konfrontiert wird, ist es sehr schwer „Nachrichten zu entschlüsseln“. Das führt dazu, dass die tatsächliche Bedeutung oder Botschaft von Nachrichten und Informationen verwirrend sind. Darüberhinaus wird dem Bürger die Entscheidung über die Deutung gewisser Ereignisse im Vorfeld abgenommen. Viele Medien beanspruchen für sich selbst eine moralische Deutungshoheit. Der Bürger soll Nachrichten nur lesen, sehen oder hören und sich selbst keine eigene Meinung bilden können, sondern die Meinung der Zeitung oder TV Senders übernehmen. Wenn er dies nicht tut wird er in vielen Fällen beispielsweise als Linksradikal, Rechtsradikal, Reichsbürger oder einfach als dumm abgestempelt.

Informationen und Nachrichten sollten neutral aufklären, das „sollte“ der wesentliche und eigentliche Grund einer Zeitung und vor allem der öffentlich rechtlichen Sender sein.

Erwacht.de wird nicht regelmäßig Beiträge und Nachrichten veröffentlichen, allerdings haben wir den Anspruch nur Informationen zu liefern. Ausschließlich Fakten, neutral und verständlich. Bedeutung und Deutung überlassen wir dem Leser.